Das Schnäggehuus ist für alle Kinder im Alter           zwischen 3 und 5 Jahren. (nach Jahrgang) 

In unserer Spielgruppe steht das freie Spielen im Zentrum, und dazu treffen wir uns wöchentlich im Schnäggehuus.

Spielend macht das Kind neue Erfahrungen.

Beim Bewegen, Singen, Tasten, Schnippseln, Malen      Werken, Kneten, Musizieren und Zuhören werden        Sinneswahrnehmungen gestärkt.

 

Drinnen, aber auch häufig draussen auf dem Spielplatz

beim Klettern, im Sandkasten oder beim Schneemannbauen 

können die Kinder zusammen lachen, gelegentlich auch mal

streiten und vor allem frei spielen.

 

Die Spielgruppe ist ein Ort zum Entdecken, Staunen,

 und Gestalten.

Kinder knüpfen in der Spielgruppe Kontakte und finden

durch eigene Erfahrungen ihren Platz in der Gruppe.

 

Es entstehen enge Beziehungen der Kinder untereinander

und zu den Leiterinnen.

 

Einander helfen, aufeinander hören, sich durchsetzen,

Rücksicht nehmen, gegenseitige Stärken und Schwächen

akzeptieren, aber auch streiten und wieder Frieden

schliessen, sind Bestandteile unseres Spielgruppenalltages.

 

Das Kind findet durch die Spielgruppe einen langsamen

Übergang von der Familie zur Grossgruppe Kindergarten.

So kann es die sanfte Ablösung von seinen engsten

Bezugspersonen üben.

 

Den Eltern bietet die Spielgruppe die Möglichkeit, mit

anderen Eltern gleichaltriger Kinder in Kontakt zu treten,und Erfahrungen auszutauschen.